„Dimple Creation“

Grübchen befinden sich bei einigen Menschen im Bereich der Wangen oder des Kinns.

In Indien werden Grübchen im Bereich der Wangen als Symbol für Fruchtbarkeit und Glück anerkannt. Hier bei uns im Westen werden Menschen mit Grübchen als besonders attraktiv und einzigartig angesehen.
Wenn Sie schon immer den Wunsch hatten, natürlich aussehende Grübchen im Bereich der Wangen zu haben, können Sie Ihn sich nun erfüllen. Durch eine minimal invasive Operation.
Grübchen sind nichts anderes als angeborene muskuläre Lücken unter der Haut, die sichtbar werden durch Mimik. Wenn ein Mensch lacht, dann wird die Haut in diese muskuläre Lücke gezogen.

Die DiaMonD Aesthetics ist eine der wenigen Kliniken in Deutschland, die eine Grübchen (Dimple) Operation durchführt.

Operativer Eingriff

Der Operative Eingriff ist unter lokalanästhetischer Betäubung möglich und dauert ca. 20 Minuten.
In der Grübchen Operation wird diese angeborene muskuläre Lücke imitiert, indem von der Innenseite des Mundes die notwendige muskuläre Lücke geschaffen wird.

Die zunächst notwendige Überkorrektur flacht sich üblicherweise in den folgenden 1-2 Wochen ab. Es kommt zu einer inneren Vernarbung zwischen Muskulatur und der darüber liegenden Haut, das Grübchen ist entstanden. Beim Lachen ist jetzt das Grübchen sichtbar.
Grübchen können grundsätzlich an jeder Stelle der Wange hergestellt werden. Sie können entscheiden, ob die Grübchen einseitig oder beidseitig geformt werden und dessen Größe.
Sie können direkt nach dem Eingriff nach Hause.

Follow us on FacebookFollow us on InstagramFollow us on Google+SnapchatTwitter