Waden Korrekturen

Waden Korrekturen Formung der Waden

Starke Wadenmuskel bei Männern sind ein Symbol für gesundes, aktives Leben. Flachen Waden gelten bei vielen Männern als wenig attraktiv. Wohl proportionierte Waden sind dagegen ein Hingucker. Wenn die Form der Beine stört, kann das oft an einer zu schwach ausgebildeten Wadenmuskulatur liegen.  Wenn der Muskelaufbau mit einem Training nicht ausreichend funktioniert, gibt es andere Möglichkeiten, um nachzuhelfen. 

Die Wadenvergrößerung gehört zu den Operationen, bei denen die männlichen Patienten überwiegen. Angestrebt wird oft die Kontur einer sportlichen Wade als Zeichen von sportlicher Gesundheit. Ausgangspunkt für die Operation sind oft zu dünne oder asymmetrische Waden, knochige Unterschenkel, O-Beine oder Volumenunterschiede nach Krankheiten (z. B. Poliomyelitis).

Um eine gewünschte Wadenkontur zu erreichen können entweder speziell geformte Implantate eingebracht werden, oder es wird eine Unterspritzung mit Eigenfett oder mit Hyaluronsäure durchgeführt.

Wadenaufbau

Einbringen von Wadenimplantaten
Trotz unkomplizierter Operation, bestehen wie bei jeder Operation die normalen Operationsrisiken, wie z.B. Nachblutungen, Infektionen und die Bildung von Wundflüssigkeit. Im Beratungsgespräch mit mir werden die Vorstellungen und Möglichkeiten konkret erörtert. Der Eingriff erfolgt in Vollnarkose und ist mit einer Übernachtung im OP- Zentrum verbunden.

Durch  einen kurzen Schnitt unterhalb der Kniekehle werden speziell geformte Silikonimplantate genau dort eingebracht, wo zu wenig Gewebe vorliegt. Dies ist in den meisten Fällen der innere Wadenbereich. Die verwendeten Implantate haben eine längliche Form und eine weiche, nicht starre Beschaffenheit.

Hyaluronsäuregel
Dünne oder ungleich geformte Waden lassen sich mit dem Hyaluronsäuregel auf sanfte Weise modellieren. An der gewünschten Stelle wird klares und festes Hyaluronsäuregel injiziert und sorgt dort für einen sofortigen Volumenanstieg. Somit kann dünnen oder flachen Waden das gewünschte Volumen verliehen werden. Das Einspritzen von Hyaluronsäure ist ohne Narkose möglich. Hyaluronsäure ist ein natürliches Produkt, das vom Körper nach mehreren Jahren wieder abgebaut wird. Dann kann eine Auffrischung erfolgen.



Dicke Waden

Muskulöse Waden: In der Männerwelt ein Status-Symbol, für die meisten Frauen wohl ein Makel. Wer die Modetrends, wie  Skinny-Jeans, kurze Röcke oder ultraenge Stiefelschäfte mitmachen will, benötigt schlanke Beine. Hier die Lösungen dafür:

Fettabsaugung
Dicke, hervorstehende Waden passen in keine Stiefel und harmonieren nicht mit sexy High Heels. Wer es mit Sport nicht schafft, der kann im Sommer mit schlanken Waden verführen. Wenn Sie Ihr Wadenfett loswerden möchten, ist eine moderne und sanfte Fettabsaugung (Liposuktion) genau das Richtige für Sie. Dank dieser Technik kann die Silhouette der Waden ganz nach Wunsch geformt und konturiert werden. Das Ergebnis sind straffe, wohl geformte Waden ganz ohne Dellen.

Entspannende Spritze gegen muskulöse Waden 
Zu stramme Waden können die Freude an schöner Kleidung verderben: Sie stören die Wirkung von kurzen Röcken oder Shorts und machen es mitunter unmöglich, Stiefel zu tragen.

Das Calf-Botox soll genau hier helfen und die Waden schmälern. Das wohl berühmteste Medikament der Welt wird längst nicht mehr nur dafür eingesetzt wird, um Gesichtsfalten oder übermäßiger Schweissbildung entgegenzuwirken, sondern kann auch zur Körperformung beim verwendet. In den Wadenmuskel wird muskelentspannende Medikamente injiziert, sodass dieser nur noch teilweise angespannt werden kann und so optisch schlank wirkt. Dank muskelentspannende Medikamente-Injektionen werden die Waden schlank und verlieren bis zu 10 Prozent an Wadenumfang (3-5cm).

Beim sogenannten „Calf-Botox“ wird das Medikament in die Muskulatur der Wade gespritzt und die Kontraktion 3 Wochen nach Behandlung so verhindert. So wirkt das Bein optisch schlanker, da der Muskel zum Teil nicht mehr angespannt werden kann. Je nach Stärke des Wadenmuskels werden mehrere Sitzungen benötigt. Die Kosten für diese Methode belaufen sich auf etwa 300 Euro bis 1000 Euro und der Effekt hält sechs Monate. Auf Wadentraining und Radfahren sollte dann allerdings weitestgehend verzichtet werden, um lange Zeit von der Behandlung profitieren zu können.

Die Behandlung mit muskelentspannende Medikamente darf nur von Ärzten vorgenommen werden.


Ob Nase, Lippen, Augen, Grübchen oder die Faltenbehandlung – wir bringen Ihr Gesicht zum Strahlen.

Ohrenkorrekturen, Haartransplantationen, Hals- und Doppelkinnkorrektur – wir beraten Sie intensiv.

Mehr Selbstbewusstsein durch straffe, konturierte Oberarme und weniger Achselschweiß.

Verwirklichen Sie Ihren Wunsch vom Traumdekolleté: Brustvergrößerung, Brustverkleinerung und Bruststraffung!

Von der Oberschenkelstraffung und Fettabsaugung bis zur Wadenkorrektur – mehr Attraktivität durch schöne Beine!

Po

Erfüllen Sie sich Ihren Wunsch vom knackigen Po – wir sorgen für Volumen und definiertere Konturen!

Wirksame Behandlungen gegen hartnäckige Problemzonen – Liposuktion und Mami-Makeover!

Diskrete und professionelle ästhetisch-plastische Behandlungen für Männer und Frauen.

Mit Bauchstraffung und Fettabsaugung zur Traumfigur – wir helfen bei der Problemzone Bauch!

Ihre Fachpraxis für Handchirurgie bietet ein Behandlungsspektrum auf dem neuesten Stand.

Die Power Infusion auf Ihren Körper abgestimmt – gibt ihm genau die Nährstoffe, die er benötigt.

Innovative ästhetische Kosmetik für sie und ihn mit individuellen Behandlungsprogrammen.

jameda - Deutschlands größte Arztempfehlung Patientus
Online Terminanfrage +49 (0) 211 – 91 32 85 10 Anamnesebogen Videosprechstunde